Jugend

Ladenburger Firmen rüsten Ringerjugend aus

Mit neuen T-Shirts, die eigens für die Ringer es ASV Ladenburg kreiert wurden, rüsten die Firmen Optik Pfister, Erda Gartenbau und das Autohaus Kiener die Ringerjugend aus. Anlässlich der erfolgreichen Bezirksmeisterschaften fand die Übergabe der Shirts statt. Die Firmen wurden Fritz Kiener vertreten dessen Anliegen die Ringerjugend ist. Ebenfalls dem ASV verbunden ist Herr Schollenberger von Erda Gartenbau sowie Martina Pfister von Optik Pfister. In Anlehnung an die Römerstadt Ladenburg wurden die Shirts mit Römischen Symbolen in Form eines römischen Gladiators gestaltet. Herbert Maier AL Ringen bedankte sich bei den Sponsoren für Ihre Unterstützung.