Mannschaft

Ladenburger Ringer weiter auf Kurs

Mit einem 7 - 31 Sieg gegen Malsch festigten die Ringer des ASV Ladenburg die Tabellenspitze der Oberliga Nordbaden. Verletzungsbedingt gab Malik Bicekuev seinen Kampf in der 57 kg Klasse auf. In der Schwergewichtsklasse unterlag Jonas Schmitt mit 1 - 11 Punkten. Nach einem 0 - 7 Rückstand machten dann das ASV Team ernst und holten acht Siege in Folge und stellten den Auswärtserfolg sicher. Für vier Mannschaftspunkte sorgten Daud Elembaev 61 kg, Sascha Helmling 98 kg, Andrei Tamas 66 kg, Furkan Yildirim  80 kg, Hossein Alizadeh 75 kg, Ahmad Shahab 86 kg , Paul Nimmerfroh 75 kg und drei Punkte für Tamirlan Bicekuev. Im Anschluss folgten die Ringer zahlreiche Fans einer Einladung von Team Mitglied Andreas Tschrachidis in das griechische Lokal seiner Schwiegereltern in Sandhausen.

Spitzenkampf am Samstag

Zu einem Spitzenkampf erwarten die Oberligisten aus Ladenburg die KG Laudenbach / Sulzbach. Mit den Bergsträßlern Ringern stellt sich ein ausgeglichenes Team zum Kampf. Im Vorkampf wurden viele Kämpfe auf Messers Schneide ausgetragen und der ASV konnte den Kampf für sich endscheiden. Die Ringer des ASV wollen sich allerdings keine Blöße geben, um weiterhin die Spitze zu halten.

Beginn 20.00 Uhr - Vorkämpfe Schüler 17.30 Uhr Landeliga 18.30 Uhr.

Bild: Paul Nimmerfroh (Blau) mit seinem Spezialgriff