Ringen

ASV Schüler- und Jugendringer trumpfen mächtig auf

1. Marco Bender Gedächtnisturnier überlegen gewonnen

Am Karsamstag traten 15 Schüler - und Jugendringer vom ASV Ladenburg in Östringen zum 1. Marco Bender Gedächtnisturnier an.
Zehn Klassensieger, zwei Zweite, zwei Dritte und ein Vierter Rang standen am Ende zu Buche. Urlaubs- und Krankheitsbedingt konnte man bei diesem Turnierdebüt nicht auf 6 weitere Siegringer zurückgreifen. Dennoch reichte es um die übrigen Vereine überlegen auf die Plätze zu verbannen.
Einzelsiege gab es für Edwin Schreiber 22 kg Kl., Danjal Elembaev 23 kg, E-Jugend. In der D-Jugend wurde Nikita Eliseev 42 kg Klassensieger. Andry Eltsov 28 kg, wurde Vizemeister, Lorenz Schreiber 31 kg und Dennis Wilhelm 37 kg wurden jeweils Dritte. Drei erste Plätze gab es für Asis Isaev 36 kg, Michael Lohrer 52 kg und Adam Daschaev 42 kg vor seinem Teamkollegen Phillip Forrer.

Weiterlesen: ASV Schüler- und Jugendringer trumpfen mächtig auf

Maxim und Alexander Riefling bei den Deutschen Meisterschaften erfolgreich

Mit einer Vizemeisterschaft und einem Bronzeplatz kehrten die Ladenburger Jugendringer und Brüder Maxim und Alexander Riefling aus dem hessischen Rimbach nach Hause zurück.
Mit acht Einzelkämpfen konnte sich Maxim in der 46 kg Klasse der B-Jugend bis ins Finale ringen. Nach dem der dort seinen Finalgegner Weiss kurzeitig mit einem Schulterwurf vor einer Niederlage hatte, konnte dieser sich befreien und punktete den ASV-Ringer nach und nach aus. Die Leistung des 13 Jährigen ist allerdings nicht zu schmälern, da er der Jüngste im Teilnehmerfeld von 24 Startern in der Gewichtsklasse war.

Weiterlesen: Maxim und Alexander Riefling bei den Deutschen Meisterschaften erfolgreich

ASV Schülerringer gewinnen Endrunden Turnier

Sechs Teams kämpften am Wochenende in Nieder Liebersbach um die Mannschaftsmeisterschaft der Schülerringer au Nordbaden. In drei Schülerligen des Nordbadischen Ringerverbandes qualifizierten sich jeweils zwei Teams für die Endrunde. Mit dem ASV Bruchsal und dem KSV Ketsch standen den Ladenburger Jugendringern zwei ernstzunehmende Gegner im Pool gegenüber. Mit Bravour konnte das ASV-Team diese Hürden nehmen und zog ins Finale ein. Mit dem KSC Graben-Neudorf stand der ASV-Mannschaft der Vorjahresmeister gegenüber. Mit einem 26 - 20 Sieg konnten die ASV-Jungs erstmals das Endrundenturnier gewinnen. Mit dabei im Team Edwin Schreiber, Lorenz Schreiber, Danjal, Daud Mortitz und Deni Max Elembaev, Adam Dachaev , Asis Isaev, Nikita Eliseev, Ibrahim Dihaa, Maxim und Alexander Riefling, Michael Lorer, Anton und Pillip Forrer, Jerome Mücke, Mohamed Isaev. Der Erfolg der Jugendringer wurde im Anschluss bei der Schülerweihnachtsfeier ausgiebig gefeiert.

Foto: Marion Stein

Schülerringer erreichen das Endrundenturnier

Als Meister der Nordbadischen Schülerliga Süd erreichen die Schülerringer des ASV Ladenburg das Endrundenturnier in Nieder-Liebersbach am Sonntag, den 14.12. Am letzten Kampftag der Qualifikation konnten die ASV-Kämpfer die KG Bergstraße klar besiegen und beenden die Vorrunde als Meister. Nun gilt es für den Trainer Alexander Hörner seine Jungs gut einzustellen um den angepeilten Gesamtsieg zu erreichen.

Foto (M. Stein): Edwin Schreiber in blau. der die 21 kg Klasse klar beherrschte

Turniersieg für Paul Nimmerfroh

Fünf ASV Jugendringer starteten beim internationalen Jugendturnier im gr.-röm. Stil in Rimbach. Mit Paul Nimmerfroh konnte der ASV Ladenburg einen Turniersieger in der Klasse bis 50 kg Kadetten stellen. Paul konnte vier Siege erringen und überzeugte durch seine Ringweise. Adam Dachaev schaffte es bis ins Finale der 38 kg Klasse D-Jugend. Adam ließ sich von seinem Finalgegner überraschen und wurde geschultert. Einen sehr guten dritten Rang erreichte Maxim Riefling in der 46 kg Klasse der B-Jugend. Moritz Elembaev kam nach drei Siegen auf den 6. Rang. Alexander Riefling schied vorzeitig aus.

Fotos von Marion Stein.

Weiterlesen: Turniersieg für Paul Nimmerfroh

Unterkategorien