Ringen

ASV Ringer punkten gegen die "Eiche"

Gadzhiev und Riefling überzeugen
Am Montag kam es zur Oberligabegegnung zwischen dem ASV Ladenburg und der "Eiche" Sandhofen. Den Zuschauern dieser Begegnung wurde erneut ein sehenswerter Kampf geliefert. Besonders die beiden Jugendlichen Gadzhiev und Riefling konnten die Fans begeistern und die Umstellung im ASV-Team zahlte sich aus. Riefling (15) hatte den erfahrenen Hasan Yilmaz fest im Griff und lieferte eine nicht erwartete Leistung gegen den 28 jährigen ab. Ein Sieg mit 15 - 7 stand am Ende auf der Anzeigentafel. Shamil Gadzhiev (16) zeigte gegen den stark eingeschätzten Koreaner Chanhee Park einen Kampf der jeden Zuschauer in Begeisterung versetzte. Mit einem 16 - 0 deklassierte er den "Eiche" Ringer. Ringertrainer Patrick Sauer konnte zuvor Davih Dihen mit 15 - 0 abfertigen.

Weiterlesen: ASV Ringer punkten gegen die "Eiche"

Dominik Elias bringt die Entscheidung in Hemsbach

Entscheidung im letzten Kampf
Zum Auswärtskampf reisten die ASV Ringer zum KSV Hemsbach. Nachdem man die 57 kg Klasse nicht besetzen konnte ging der KSV mit 4 - 0 in Führung. Patrick Sauer glich mit einem Sieg durch technische Überlegenheit gegen Dilyaver Zaid aus. Alexander Riefling rückte in die 61 kg Klasse auf und unterlag gegen Blerim Hyseni mit 10 - 7 Punkten. Die Umstellung in den oberen Klassen zahlte sich nun aus und Ahmad Shahab konnte einen 16 - 0 Sieg einfahren. Oskar Sobczak fand kein Mittel gegen Alp Güner und unterlag auch durch TÜ. Der Ausnahmeringer Schamil Ertuganow deklassierte Erkan Denel nach 1.58 min. durch TÜ. Thomas Karnauke schulterte im Anschluss Feriz Hyseni. Sascha Helmling wechselte die Stilart und wandelte einen 0 - 4 Rückstand in einen 10 - 4 Punktsieg gegen Onur Salih um. Chancenlos agierte Dadasch Magomedov gegen Lukas Rettig und unterlag auf Schulter. Mit einem 1 – 10 Punktsieg stellte Dominik Elias den 14 - 21 Sieg sicher und agierte zum
Matchwinner.

Weiterlesen: Dominik Elias bringt die Entscheidung in Hemsbach

Ringen auf Messers Schneide

Knappe Niederlage im Derby Kampf für die Ladenburger Ringer
Tollen Kampfsport bekamen die zahlreich erschienenen Zuschauer und Fans aus den Lagern des ASV Ladenburg und des KSV Schriesheim geboten. Unter den Augen des Ladenburger Bürgermeisters Rainer Ziegler legten sich die Oberligateams aus Schriesheim und Ladenburg voll ins Zeug. In der Klasse bis 57 kg unterlag das ASV Talent Alexander Riefling dem Oldie Kerim Ferchichi in der ersten Runde entscheidend. In einem harten Duell unterlag danach ASV-Ringertrainer Patrick Sauer dem Rumänischen Meister Attila Tamas mit 4 - 9 und die Bergsträßler gingen mit 0 - 6 in Führung. Kurzen Prozess machte der 16 Jährige Shamil Gadziev in der 61 kg Klasse mit dem KSV Ringer Batur Wakizadeh und brachte den ASV mit 4 - 6 wieder ins Spiel.

Weiterlesen: Ringen auf Messers Schneide

ASV Ringer können im spannenden Kampf punkten

Starke Mannschaftsleistung bei der KG Laudenbach / Sulzbach
Mit einem 12 - 17 Auswärtssieg können die Ladenburger Ringer bei der Kampfgemeinschaft Sulzbach Laudenbach punkten.
Nach der Auftaktniederlage gegen den KSV Kirrlach vor einer Woche konnte Ringertrainer Patrick Sauer seine Mannschaft neu stellen, da drei seine Verletzten in die Mannschaft zurückkehrten. Zum Auftakt kam es in der Klasse bis 57 kg zur Begegnung zwischen Dion Rausch und dem ASV Talent Alexander Riefling. Mit 13 - 20 konnte der Ladenburger in einem mitreisendem Kampf Siegen. Trainer Patrick Sauer gab dann in der 130 kg Klasse seinen Kämpfern die Richtung an und siegte gegen Nils Helling überlegen. Gleich mit einem Sieg über Frank Loosmann meldete sich Shamil Gadziev ins Team zurück. Der Kampf endete mit einem 8 - 20 Punktsieg.

Weiterlesen: ASV Ringer können im spannenden Kampf punkten

ASV Ringer mit Personalproblemen

ASV startet mit Niederlage in die Saison
Gebeutelt von Verletzungspech mussten die Ringer des ASV Ladenburg ihre Mannschaft gleich an drei Stellen umkrempeln. Ringertrainer Patrick Sauer konnte die Oberligamannschaft unter schwierigen Bedingungen zusammenstellen. Die Ausfälle von Shamil Gadziev ( Waden OP ) , Mouman AL Krad ( Rippenverletzung ) und Domenik Elias ( Rippenverletzung ) konnten zwar mit Ringer der 2. Mannschaft ersetzt werden, aber die Leistungsklasse war noch zu hoch.
Dennoch sahen die zahlreich erschienenen Zuschauer sehr gute Kämpfe. Die Klasse bis 57 kg konnte der ASV nicht besetzen und Benedikt Metzger vom KSV Kirrlach kam kampflos zu Punkten. Trotz einem Muskelriss lies Trainer Patrick Sauer seinem passiv eingestelltem Gegner Markus Tomasovic keine Chance und deklassierte den Kirrlacher mit 17 - 0 Punkten. In der Klasse bis 61 kg zeigte der 15 jährige Alexander Riefling, dass er auch in der Oberliga mithalten kann und gewann gegen Lukas Sitzler mit 17 -2 Punkten.

Weiterlesen: ASV Ringer mit Personalproblemen

Unterkategorien