ASV Ladenburg liefert sich packenden Kampf mit dem VfL Sindelfingen

Am vergangenen Samstag lieferten sich die Gewichtheber des ASV Ladenburg ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Heberinnen und Hebern des VfL Sindelfingen. Das Ladenburger Team um Trainer Werner Rapp, welches am ersten Wettkampftag fast 100 Punkte Relativpunkte mehr erzielen konnte als der Gast aus Sindelfingen, startete mit neuer Besetzung in den zweiten Wettkampftag. So hatte Mohammad Khalouf aus der Jugendabteilung des Vereins sein Debüt in der ersten Mannschaft. Weiterhin starteten Kristin Eichner, Katharina Schöler und Lukas Roß neben den Stammhebern Kyra Loose und Nico Wonisch.

Zunächst lieferten sich die beiden Mannschaften ein spannendes Duell im Reißen. Hierbei gab es auf Ladenburger Seite lediglich zwei Fehlversuche. Dennoch reichte es am Ende nicht für die Ladenburger und sie unterlagen ihren Gästen mit 128 zu 137,2 Relativpunkten. Nicht weniger spannend ging es dann weiter an der Hantel und das Team des ASV setzte alles auf einen Sieg im Stoßen. Kyra Loose erzielte hierbei eine neue Bestleistung von 84kg. Dabei erzielte sie im Reißen und Stoßen insgesamt 81 Relativpunkte und konnte sich so den Titel als beste Heberin in diesem Wettkampf sichern.

Auch der vierzehnjährige Mohammad Khalouf stellte mit 70kg eine neue persönliche Bestleistung im Stoßen auf. Die Sindelfinger bauten zusätzlich Spannung auf, indem sie ihren siebten Heber Sebastian Pawlik anstelle von Nicolai Györfi zum Stoßen einsetzten. Mit insgesamt nur einem Fehlversuch schafften es die Ladenburger Heberinnen und Heber die Gäste des VfL Sindelfingen um einem Punkt zu schlagen (243 zu 242 Relativpunkte). Dennoch reichte es am Ende leider nicht für einen Sieg des ASV. Die Sindelfinger besiegten die Ladenburger mit 379,2 zu 371 Relativpunkten und somit insgesamt 2:1. In der aktuellen Tabelle sind die Ladenburger nun auf Platz 2 hinter dem SV Germania Obrigheim zu finden.

Auf einen ebenso spannenden aber siegreicheren Wettkampf freut sich nun die zweite Mannschaft des ASV Ladenburg. Diese wird am kommenden Samstag, den 26. Oktober 2019 den AC St- Ilgen 2 in Empfang nehmen. Der Wettkampf startet um 17 Uhr in der Lobdengauhalle in Ladenburg.

Für das Protokoll bitte auf das entsprechende Bild klicken.