Ladenburger Jugend erfolgreich im Schwarzwald

Am 12. Oktober reiste der Trainer der Ladenburger Gewichtheber Werner Rapp mit fünf Nachwuchshebern in den Hochschwarzwald nach Eisenbach zu den Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften der Kinder und Schüler. Dabei schraubten alle Ladenburger Starter ihre persönlichen Bestleistungen nach oben und erkämpften sich damit gute Platzierungen.

Bei den Kindern (11 und 12 Jahre) sicherte sich in der Gewichtklasse bis 50 kg Nicolas Koger mit 28 kg im Reißen und 40 kg im Stoßen die Goldmedaille. Direkt hinter ihm kam Jonathan Stumpf auf das Podest, der 23 kg riss und 30 kg im Stoßen zur Hochstrecke brachte. In der Gewichtsklasse bis 45 kg sicherte sich Kasem Berghauth den vierten Rang. Dafür bewältigte er 25 kg im Reißen und 30 kg im Stoßen.

Mit Elias Graze und Mohammad Khalouf traten zwei Jungen bei den Schülern (13 bis 15 Jahre) an. Mohammad konnte sich in der Gewichtsklasse bis 61 kg den Vizemeistertitel sichern mit 50 kg im Reißen und 67 kg im Stoßen. In seiner Kategorie bis 81 kg belegte Elias Graze ebenfalls den zweiten Platz. Dafür hob er 69 kg im Reißen und 85 kg im Stoßen.

Als nächste Jugendmeisterschaft stehen nun die Deutschen Meisterschaften der Schüler Mitte November in Ingolstadt an. Hierfür haben sich Mohammad Khalouf und Elias Graze qualifiziert.