Sechstes Walter-Engel-Turnier mit Rekordteilnehmerzahl

Bereits am 13. August richtete der ASV Ladenburg zum sechsten Mal das Walter-Engel-Gedächtnisturnier der Gewichtheber im Freien aus. Wie in den Vorjahren, war auch dieses Mal das Wetter am Kerwesamstag gut und der Wettkampf konnte wie gewohnt von der Gewichtheberabteilung um Thomas Roß auf dem Vorplatz der Lobdengauhalle durchgeführt werden. Dabei bedeuteten die 87 Starter im Alter von 17 bis 84 Jahren eine neue Rekordteilnehmerzahl für das Turnier, welches vor fünf Jahren mit knapp 40 Teilnehmern gestartet ist.
Für den ASV Ladenburg waren drei Sportler am Start. Bei den Junioren lieferten sich die Vereinskameraden Kevin Graze und Kevin Loose in der Gewichtsklasse +105 kg ein spannendes Duell, welches Kevin Graze im letzten Stoßversuch über 106 kg mit einem Kilogrammvorsprung für sich entscheiden konnte und damit die Goldmedaille gewann. Zu erwähnen sind hier auch noch die neuen Bestleistungen im Reißen (85 kg) und Stoßen von Kevin Loose (101 kg).

Bei den Masters gewann Walter Schüßler souverän die Altersklasse 8 (70 bis 74 Jahre) nach Sinclaipunkten. Mit 396,5 Punkten ist der Master des Jahres 2015 bereits auf einem guten Stand in Vorbereitung zur Masters-Weltmeisterschaft, welche in diesem Jahr in Bad Rappenau-Heinsheim stattfindet.
In der Mannschaftswertung erkämpfe sich wie im Vorjahr der Sportclub Pforzheim den Gesamtsieg mit 74 Punkte, dicht gefolgt vom GV Eisenbach (71 Punkte).

Foto (R. Sigle): Walter Schüßler beim Reißen mit 68 kg.

Die Ladenburger Ergebnisse im Einzelnen:
Kevin Graze (Junioren +105 kg): 81 kg Reißen, 106 kg Stoßen, Platz 1.
Kevin Loose (Junioren +105 kg): 85 kg Reißen, 101 kg Stoßen, Platz 2.
Walter Schüßler (Altersklasse 8): 73 kg Reßen, 95 kg Stoßen, Platz 1.

Ergebnisliste