Heimsieg und Tabellenspitze für Heber des ASV Ladenburg

Am vergangenen Samstag gab es für die Gewichtheber des ASV Ladenburg vor heimischen Publikum einem Heimsieg mit 3: 0 Punkten sowie 478,6 : 362,2 Relativpunkten gegen die zweite Mannschaft der SV Germania Obrigheim. Beim Duell der zwei momentan Stärksten Mannschaften der Oberliga Baden-Württemberg konnten sich die Heber der Trainer Werner Rapp und Lukas Roß vom Resultat her zwar deutlich durchsetzen, dies ist allerdings auch darauf zurückzuführen, dass ein Heber des Gegners verletzungsbedingt keine Punkte in der Disziplin Stoßen erzielen konnte.
Punktbester Heber auf Ladenburger Seite war Jonas Rau mit 90,6 Relativpunkten, gefolgt von Luca Carboni, der erneut seine Bestleistungen in Reißen, Stoßen sowie bei den Punkten steigern konnte, er kam auf 88 Relativpunkte. Bei ihrem Debüt in der ersten Mannschaft erzielte Kyra Loose an Ihrem Geburtstag hervorragende 85 Relativpunkte und war drittbeste Heberin des ASV. David Waldraff und Lukas Roß erzielten 83,0 bzw. 69,0 Relativpunkte, gefolgt von Nico Wonisch, der 63,0 Relativpunkte erreichte.
Der nächste Kampf des ASV findet in eigener Halle am 05.11.2016 statt, zu Gast wird sein der SV Flözlingen.

alt  alt