Vier Medaillen beim Zweiburgen-Turnier für ASV-Nachwuchsheber

Beim traditionellen Jahresabschluss der baden-württembergischen Gewichtheberjugend, dem Zweiburgen-Turnier in Weinheim, war der ASV Ladenburg mit vier Nachwuchshebern am 1. Advent vertreten. Unter der Anleitung von Jugendtrainer Werner Rapp zeigten sich alle Jugendheber gut vorbereitet und schafften es ihre Bestleistungen zu verbessern, um sich damit jeweils eine Medaille zu erkämpfen.

So konnte sich Elias Graze bei den Schülern (Jahrgang 2004+05) in der Klasse bis 62 kg mit neuen Bestleistungen von 60 kg im Reißen und 70 kg im Stoßen die Goldmedaille sichern. Silber gab es für Mohammad Khalouf in der Gewichtsklasse bis 50 kg mit einer Leistung von 38 kg im Reißen und 50 kg im Stoßen. Bei den Kindern B (Jg. 2008 und jünger) konnte sich Jonathan Stumpf den zweiten Rang mit gerissenen 20 kg und gestoßenen 26 kg erkämpfen. Den dritten Platz in der Kategorie bis 45 kg bei den Kindern A (2006+07) holte sich Kasem Berghauth mit 20 kg im Reißen und gestoßenen 30 kg.

Damit ist das Jahr 2018 für den Gewichthebernachwuchs beendet und die Heber bereiten sich nun auf die neuen Herausforderungen im neuen Jahr vor.