Neue Bestleistung für Kyra Loose

Am 21. und 22. Juni fand in Böbingen a. d. Rems die Internationalen Deutschen Jugendmeisterschaft im Mehrkampf statt. Für den ASV Ladenburg reiste Kyra Loose zusammen mit dem zweiten Abteilungsleiter Horst Stein und Trainer Lukas Roß in den Ostalbkreis. Die IDJM wurde im sogenannten Mehrkampf ausgetragen bei dem neben den beiden Disziplinen Reißen und Stoßen auch die Athletikübungen Dreierschlusssprung, Pendellauf und Kugelschockwurf hinzukommen, welche mit einem Punktesystem zusammen verrechnet werden.

Kyra Loose konnte in Böbingen im Jahrgang 2002 einen guten Wettkampf zeigen und gestaltete fünf ihrer sechs Versuche gültig. So stellte die 16-jährige im Reißen mit 65 Kilogramm eine neue persönliche Bestleistung auf. Im Stoßen brachte sie 80 Kilogramm sauber in die Wertung und scheiterte in ihrem letzten Versuch nur sehr knapp an 82 Kilogramm. Auch in der Athletik konnte sie an ihre Hebeleistung anknüpfen und kam nahe an ihre dortigen Bestwerte heran. Mit ihren Leistungen erzielte Kyra 530 Punkte und erreichte damit den vierten Rang. Dabei verpasste sie das Podest mit einem Rückstand von nur sieben Punkte auf ihre Sportkameradin Leonie Stöcklin vom SV 08 Laufenburg knapp.

Nun wird sich die ASV-Nachwuchsheberin gezielt auf die Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften Ende Juli in Sindelfingen vorbereiten, mit dem Ziel dort abermals neue Bestleistungen zu aufzustellen.