News

Rasenkraftsportler erfolgreich

Bei den badischen Meisterschaften in Rastatt-Niederbühl konnten die  Sportler des Athletik-Sport-Vereins wieder sehr gute Platzierungen erzielen.
In den Altersklassen gingen drei Athleten an den Start, so konnte bei widrigen Wetterverhältnissen Joachim Loose mit 1087 Punkten den ersten Platz erringen. Wobei die Leistungen etwas unter dem strömenden Regen litten. Loose wurde aber durch Seppl Würzburger und Lukas Roß hervorragend betreut und ging hoch motiviert an den Start.

In der Ak3 konnte Peter Hagloch die Vizemeisterschaft feiern. Ihm wurde in einem starken Teilnehmerfeld alles abverlangt, aber mit 39,9m im Hammerwurf und 15,71m im Gewichtwerfen konnte Hagloch sehr zufrieden sein.

Ebenfalls zweiter wurde in der AK4 Werner Rapp. Mit guten Leistungen im Gewichtwerfen und im Steinstoßen, hat sich das ASV Urgestein seine Silbermedaille redlich verdient.

Für die eigentliche Überraschung sorgte aber Martin Wolz, er ist erst seit zwei Jahren bei der Werfertruppe. Er konnte sich aber durch sehr viel Trainingsfleiß so gut steigern, dass er erstmals den badischen Meistertitel feiern konnte. Besonders erwähnenswert ist hierbei die gute Hammerwurfleistung von 31,88m und die Dreikampfleistung mit 1426 Punkten.

Ebenfalls bei den Männern startete Christian Vetter und auch er konnte sich so gut steigern, dass es für eine Silbermedaille reichte. Das Gewichtwerfen entwickelt sich bei Vetter zur Paradedisziplin und mit 13,79m kann er sich auch künftig mit seinen Gegnern messen.

Für die Rasenkraftsportler und ihre Betreuer war dies also wieder ein sehr schöner Wettkampftag, welcher für Martin Wolz, Christian Vetter und Peter Hagloch bei den süddeutschen Meisterschaften in Mannheim und Neulußheim seine Fortsetzung findet.

DSC029041

























Peter Hagloch, Seppel Würzburger, Christian Vetter, Lukas Roß, Martin Wolz, Joachim Loose und Werner Rapp.