Gold und Silber in Obrigheim

Auch bei den Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften der Gewichtheberjugend in Obrigheim waren die Nachwuchskräfte des ASV Ladenburg vertreten. Bei der Großveranstaltung mit weit mehr als 120 Teilnehmern waren insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler des Athletik-Sport-Vereins am Start. Bei diesem Wettkampf kommt nicht nur das klassische Gewichtheben aus Reißen und Stoßen in die Wertung, sondern auch die athletische Übungen Schlussdreisprung, Kugelschockwurf und Sprint, welche dann mit Hilfe eines Punktesystems zusammengerechnet werden.
Den Anfang machte der jüngste, Jonathan Stumpf. Im Jahrgang 2008 konnte er den sechsten Rang erreiche und stellte dabei neue Bestleistungen im Gewichtheben von 10 kg im Reißen und 15 kg im Stoßen auf. Ihm folgten dann Elias Graze und Mohammed Khalof im Jahrgang 2005. Auch diese beiden wussten zu überzeugen. So konnte Elias sich im Reißen auf 36 kg verbessern und steigerte auch seine Stoßbestleistung auf 46 kg. Mit 437,7 Punkten konnte er sich die Silbermedaille in seinem Jahrgang sichern. Sein Vereinskamerad Mohammed belegte den sechsten Rang.

Weiterlesen: Gold und Silber in Obrigheim

Starke Leistungen bei Süddeutschen Meisterschaften

Bei den Süddeutschen Meisterschaften der Gewichtheberjugend waren am letzten Aprilwochenende drei Nachwuchsheber des ASV Ladenburg im südbadischen Lörrach am Start. Bei diesem Wettkampf kommt nicht nur das klassische Gewichtheben aus Reißen und Stoßen in die Wertung, sondern auch die technische Ausführung wurde benotet. Hinzu kommen noch weitere athletische Übungen, welche nach einem Punktesystem zusammengerechnet werden.
Den Anfang am Samstag machte Elias Graze im Jahrgang 2005 – Kategorie „leicht". Der Ilvesheimer brachte unter der Betreuung von Jugendtrainer Werner Rapp alle sechs Versuche im Gewichtheben in die Wertung. Mit 33 kg im Reißen und 42 kg im Stoßen kam er nahe an seine persönlichen Bestleistungen heran und bekam auch für seine Versuche gute Techniknoten. Nach der Athletik kam er auf 439 Punkte und belegte in dem sehr starken Teilnehmerfeld den sechsten Rang.

Weiterlesen: Starke Leistungen bei Süddeutschen Meisterschaften

Aufstieg für ASV perfekt!

In der Oberliga Baden-Württemberg kam es für die Gewichtheber des ASV Ladenburg am letzen Samstagabend zum für den Aufstieg in die 2. Bundesliga entscheidenden Heimkampf gegen den GV Eisenbach.
Nach einer starken Mannschaftsleistung gab es einen klaren Sieg mit 3:0 Punkten sowie 518,4 : 368,5 nach Relativpunkten, dies war gleichzeitig Saisonbestleistung.
Unter den Augen der zahlreichen Zuschauer, anwesend war auch Ladenburgs neuer Bürgermeister Stefan Schmutz, war dies für die Mannschaft des ASV ein ganz besonderer Wettkampf. Abgesehen von der fantastischen Leistung jedes Athleten und dem Aufstieg in die 2. Bundesliga war auch ein bisschen Wehmut zu spüren, denn mit Michael Rotzler und David Waldraff wurden zwei langjährige Ladenburger Heber verabschiedet, beide ziehen sich vom aktiven Geschehen zurück. Dies tat aber der tollen Stimmung in der Halle keinen Abbruch und so zeigte vor allem noch einmal David Waldraff seine Klasse, er hatte nicht nur 6 gültige Versuche, seine Saisonbestleistung von 115,0 Relativpunkten zeigte auch, dass er nur schwer zu ersetzen sein wird.

Weiterlesen: Aufstieg für ASV perfekt!

Meisterschaftsfinale für den ASV Ladenburg

In der Oberliga Baden-Württemberg geht es für die Gewichtheber des ASV Ladenburg am kommenden Samstagabend um 19.00 Uhr um nichts anderes als die Meisterschaft und den damit möglichen Aufstieg in die 2. Bundesliga.
Zu Gast wird sein der GV Eisenbach und bei normalem Verlauf, wenn man die bisherigen Ergebnisse in der Saison betrachtet, spricht alles für den ASV Ladenburg. Für 2 Heber des ASV wird es auf jeden Fall ein emotionaler Abend werden, denn David Waldraff und Michael Rotzler gehen dann zum letzten Mal für den ASV Ladenburg an die Hantel, beide ziehen sich aus dem aktiven Wettkampfgeschehen zurück. Man darf sich auf einen interessanten Wettkampf freuen, zumal sich die Heber des ASV auf jeden Fall mit einer Saisonbestleistung von ihren Zuschauern verabschieden wollen.

Weiterlesen: Meisterschaftsfinale für den ASV Ladenburg

Starke Mädchen in Nagold

altBei Kader-Auswahlturnier des Baden-Württembergischen Gewichtheberverbandes, dem Herbert-Ehrbar-Grandprix, war der ASV Ladenburg mit Kyra Loose und Vera Ma vertreten. Mit ihrem Trainer Werner Rapp reisten die beiden Nachwuchsheberinnen am Samstag nach Nagold um sich mit den besten Gewichthebern in Baden-Württemberg zu messen.
Beide Heberinnen gingen in der Kategorie Schüler (13-15 Jahre) an die Hantel. Kyra Loose konnte hier 54 Kilogramm im Reißen bewältigen und brachte im Stoßen 72 kg zur Hochstrecke. Damit kam die 56 Kilogramm schwere Sportlerin auf 83,0 Relativpunkte. Damit gewann die 14-jährige hinter der Obrigheimerin Celina Schönsiegel (91 Punkte) die Silbermedaille. Vera Ma steigerte im Reißen ihre Bestleistung auf 58 Kilogramm und brachte beim Stoßen 69 Kilogramm in die Wertung. Mit den daraus resultierenden 70 Punkten konnte sie sich den vierten Rang sichern.

Weiterlesen: Starke Mädchen in Nagold

Klarer Derbysieg für ASV-Heber

Am vergangenen Samstag gab es in der Oberliga Baden-Württemberg im Lokalderby gegen den KSV Mannheim einen klaren Sieg mit 3:0 Punkten sowie 478,8 : 301,4 Relativpunkten und der ASV ist damit wieder Tabellenführer vor dem SV Flözlingen.
Wie auch schon im Hinkampf war es an diesem Abend schon nach dem Reißen klar, dass man sich den Sieg an diesem Abend nicht nehmen lassen wird und im Hinblick auf die Meisterschaft auch nur ein Sieg in allen drei Disziplinen zählt. So musste zwar Luca Carboni, einer der Leistungsträger in dieser Saison, aus gesundheitlichen Gründen ersetzt werden, doch wurde dies mit einer guten Mannschschaftsleistung kompensiert und alle Heber zeigten sehr gute Leistungen. Am 8. April kommt es zu einem richtigen Finale um die Meisterschaft in dieser Saison, bei dem der ASV Ladenburg vor heimischem Publikum zwei der drei Teildisziplinen gewinnen muss, denn die würde den Titel bedeuten, zu Gast wird dann sein der Tabellenvorletzte aus Eisenbach.

Weiterlesen: Klarer Derbysieg für ASV-Heber

Bittere Niederlage für ASV-Heber

In der Oberliga Baden-Württemberg mussten die Gewichtheber des ASV Ladenburg am letzen Samstagabend einen bitteren Rückschlag beim Kampf um die Meisterschaft einstecken.
Beim Auswärtskampf gegen den SV Flözlingen gab es eine Niederlage mit 0:3 Punkten sowie 417,4 : 472,4 Relativpunkten und der ASV rutscht damit in der Tabelle knapp hinter den SV Germania Obrigheim 2.
Bedingt durch den verletzungsbedingten Ausfall von Luca Carboni, in dieser Saison einer der Leistungsträger der Mannschaft, konnten die Heber des ASV leider nicht an die Ergebnisse der vergangenen Kämpfe anknüpfen und verloren am Ende doch recht deutlich.

Weiterlesen: Bittere Niederlage für ASV-Heber

Alt und Jung im Einsatz

Am 11. Februar waren die Jugend- und Master-Gewichtheber des Athletik-Sport-Vereins Ladenburg im Einsatz. So traten die Nachwuchskräfte in Obrigheim zu den Bezirksmeisterschaften Rhein-Neckar an, während die Masters parallel in Eisenbach ihre Landesmeister ermittelten.
Insgesamt acht Sportler konnten unter der Betreuung von Trainer Werner Rapp in Obrigheim an die Hantel treten und erzielten tolle Ergebnisse mit vielen neuen persönlichen Bestleistungen. So konnten Elias Graze und Felix Wacker in ihren Gewichtsklassen die Goldmedaille erkämpfen. Elias erhielt zudem für seine Leistung von 16 Relativpunkten vom Veranstalter eine Auszeichnung als bester Teilnehmer der Alterskategorie Kinder (bis 12 Jahre).Den Vizetitel konnten sich Smilla Wawra, Mohammed und Yaser Khalof erkämpfen. Bronzemedaillen gingen an Emilia Scholl und Jonathan Stumpf. Moriano Spatola kam auf den 4. Rang.

Weiterlesen: Alt und Jung im Einsatz